Schulkindbetreuung

Liebe Eltern der Schulkindbetreuung,

laut Kultusminister Tonne (NDS) ist geplant, dass allen Kindern ab 22. Juni 2020 wieder ein KiTa-Platz angeboten werden kann. (vgl. Pressemitteilung vom 09.06.2020).

Damit endet die zunächst bis Ende August verfügte Schließung der Kindertagesstätten früher als erwartet. Die Regelungen zur sog. Notbetreuung inkl. der Berechtigungsprüfung entfallen absehbar.

Fahrplan zum Ende der Notbetreuung und Übergang zum eingeschränkten Betrieb in der Schulkindbetreuung,  Stand 15.06.20


Im Auftrag der Samtgemeinde Salzhausen bieten wir eine verlässliche Nachmittagsbetreuung für Grundschülerinnen und Grundschüler.

 

Wir betreuen Ihre Kinder nach Schulschluss

  • in Salzhausen bis 17.00 Uhr (60 Plätze)
  • in Eyendorf bis 17.15 Uhr (15 Plätze)
  • in Garstedt bis 16.25 Uhr (60 Plätze).

In Garstedt bieten wir ergänzend eine Frühstücksgruppe von 7.30 Uhr bis Schulbeginn.

Die Preise für unser Angebot sind in der Nutzungs- und Gebührensatzung verbindlich geregelt. Eine 3-stündige Betreuung kostet 135 Euro (ermäßigt 120 Euro); die 4-stündige Betreuung kostet 150 Euro (135 Euro); die Frühstücksgruppe schlägt mit monatlich 35 Euro zu Buche; das tägliche Mittagessen kostet 3,80 Euro (inklusive Nachmittagssnack) und wird über eine Pauschale abgerechnet.

Bei Bedarf werden die Gebühren durch das Jugendamt übernommen oder bezuschusst. Sprechen Sie uns gern darauf an!