Talentschmiede U20 zu Gast

Die Talentschmiede U20 ist ein Bildungsprojekt für Schülerinnen und Schüler aus dem 8. Jahrgang regionaler Haupt-, Ober- und Gesamtschulen. Sie unterstützt 30 Teilnehmerinnen auf dem Weg in die Ausbildung.

Einen Nachmittag lang waren 6 Teilnehmerinnen mit einer Betreuerin zu Gast im Generationenhaus der Interessengemeinschaft e.V. Eine Krankenschwester aus dem Team Salzhausen berichtete aus dem Alltag in der ambulanten Pflege; zwei Azubis im 2. und 3. Ausbildungsjahr konnten aus erster Hand Fragen zur Ausbildung in der Altenpflege beantworten.

Prof. Dr. Kurt Czerwenka von der Leuphana Universität Lüneburg, der das Projekt Talentschmiede U20 wissenschaftlich begleitet, war beeindruckt von dem informativen Nachmittag in Salzhausen: "Die Teilnehmerinnen durften einen intensiven und sehr stimmigen Einblick in den Arbeitsalltag Ihres Pflegedienstes nehmen. Mir selbst hat es gezeigt, welch wichtige Aufgabe die Ambulante Pflege für unsere älter werdende Gesellschaft spielt." 

Talentschmiede

Zwei Teilnehmerinnen erproben das Blutdruckmessen gemeinsam mit einer Krankenschwester aus dem Team Salzhausen.